Diskussionsforum

Derzeit sind Sie nicht eingeloggt und können keine eigenen Themen oder Kommentare veröffentlichen. Nehmen Sie jetzt teil:

Online Registrierung    Persönlicher Login

Thema mit vielen Antworten

Rückenschmerzen und Krämpfe

Autor Nachricht
Verfasst am: 12. 03. 2019 [17:12]
Sarah1280
Dabei seit: 08.10.2015
Beiträge: 42
Also die Ratschläge mögen ja alle schön und gut sein, ABER keiner hier kennt Lieschen, ihre Schmerzen, ihren Lebenswandel persönlich und ich kann Lieschen voll und ganz verstehen und muss leider auch selbst regelmäßig viele und starke Schmerzmittel nehmen um über den Tag zu kommen und an Bewegungsmangel oder fehlende Rückenmuskulatur liegt es definitiv nicht, sondern tatsächlich an der MS. Ich hatte mehr als 10 Schübe in der HWS und BWS und mit jedem wurden die Schmerzen immer schlimmer, zuvor hatte ich nie damit Probleme, da ich schon immer viel für meinen Rücken und die Muskulatur getan habe und auch aktuell noch tue. Auch mein Neuro, Ortho und Physio bestätigen mir das von meinem Rücken, Lebenswandel, Muskulaturstatus alles top ist, aber durch die Schädigungen im Rückenmark es nunmal dazu führte das ich nun diese ständige Schmerzen haben.
Verfasst am: 12. 03. 2019 [18:34]
wernerb
Dabei seit: 22.02.2013
Beiträge: 1773
Hallo Lieschen

Ich habe von meinem Arzt

Dronabinol verschrieben bekommen.

Hilft mir Nachts zumindest 5 std zu

Schlafen. Machen nicht süchtig und

sind natürlich. Kannst ja mal deinen

Arzt fragen.

Lg. Und alles Gute Werner
Verfasst am: 03. 04. 2019 [15:28]
telemaus
Dabei seit: 25.01.2013
Beiträge: 2023
.




 

Jetzt Teilnehmen    Online Registrierung


Beachten Sie bitte die Nutzungsbedingungen des Forums.