Diskussionsforum

Derzeit sind Sie nicht eingeloggt und können keine eigenen Themen oder Kommentare veröffentlichen. Nehmen Sie jetzt teil:

Online Registrierung    Persönlicher Login

Thema ohne neue Antworten

MS mit nur einer Läsion?...

Autor Nachricht
Verfasst am: 02. 01. 2018 [22:23]
azurajj
Themenersteller
Dabei seit: 06.10.2017
Beiträge: 4
Liebe Community,

Ich habe eine riesige Läsion im Bereich C2 - C5, die mir:

- Im Mai/Juni 2017 zwei Finger lähmte
- Im November 2017 ein Lhermitte Syndrom mit Kribbeln in beiden Beinen gegen hatte
- Und seit dem 30.12.17 wieder meine zwei Finger nicht spüren kann und mein Ohr/ Nacken lähmt..

Die Diagnose MS ist noch nicht zu 100% sicher, aber es ist eine Entzündung und die kommt immer wieder. Kennt das jemand von euch?


LG icon_smile.gif
Verfasst am: 02. 01. 2018 [22:43]
kometenschweif
Dabei seit: 03.03.2013
Beiträge: 37
Hi mit einer Läsion kannst du die Diagnose MS nicht bekommen, da die Dissemination in Ort (mehr als eine Läsion an verschiedenen Orten) und Zeit per Definition notwendig ist. Sogar 2 Läsionen reichen nicht, wenn sie nicht in unterschiedlichen definierten Teritorien (spinal, subkortikal, etc.) sind. Für NMOSD reicht allerdings eine 3 WK überschreitende Läsion. Ist dann halt NMOSD. Viele Grüße

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.2018 um 22:44.]




 

Jetzt Teilnehmen    Online Registrierung


Beachten Sie bitte die Nutzungsbedingungen des Forums.