Diskussionsforum

Derzeit sind Sie nicht eingeloggt und können keine eigenen Themen oder Kommentare veröffentlichen. Nehmen Sie jetzt teil:

Online Registrierung    Persönlicher Login

Thema mit vielen Antworten

Verzweiflung macht sich breit

Autor Nachricht
Verfasst am: 03. 06. 2015 [18:35]
Paulina
Dabei seit: 23.01.2013
Beiträge: 6015
Hallo IceClimber,

vielleicht ist eine Psychotherapie wirklich das Beste,
wenn die Ärzte nichts Anderweitiges finden können,
auf jeden Fall ist es einen Versuch wert.

Ich wünsche Dir alles Gute und hoffe,
es kann Dir geholfen werden.

LG, Helga
Verfasst am: 03. 06. 2015 [20:56]
Glückskind66
Dabei seit: 28.07.2014
Beiträge: 3670
Hallo IceClimber,

mir ist in den vergangenen Monaten aufgefallen, daß es zunehmend Ärzte für Psychosomatik (meist gekoppelt mit Psychologie) gibt.

Vielleicht wäre das auch ein guter Einstieg?

Ich wünsche Dir alles Gute
Marga
Verfasst am: 16. 07. 2015 [11:13]
Bizsu
Dabei seit: 26.03.2013
Beiträge: 46
Hallo alle zusammen,

IceClimber wie geht es dir jetzt?
Hast du neue Erkenntnisse?

LG Christiane
Verfasst am: 26. 06. 2016 [19:11]
Aorta
Dabei seit: 25.01.2013
Beiträge: 163
"Ben387" schrieb:

Hallo,

merkwürdig, dass die Notaufnahme nur ein CT gemacht hat, da wird nicht viel zu erkennen sein, ohne MRT wirds nicht gehen.



das stimmt so nicht, ein ct ist auch aussagekräftig! es wird gerne in der notaufnahme genutzt, um sich vorerst einen überblick zu verschaffen.

falls das ct auffällig ist, wird zur feinabstimmung dann ein mrt gemacht.


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.2016 um 19:12.]
Verfasst am: 26. 06. 2016 [19:28]
madita1
Dabei seit: 24.01.2013
Beiträge: 1802
Hallo erst einmal. Ich frage mich auch warum da zwei Untersuchungen (Kostengründe, kein nutzen) gemacht werden. Sicher ist nur das MRT. Denn ein CT hat nicht die Feinabstimmung in der Bildgebung.

Aus eigener Erfahrung, sonst hätte ich nicht vor 18 Jahren nach einem CT mit Kontrastmittel die Diagnose Hirntumor bekommen. Heute ist mir klar, was damals schon los war. Leider war da die Diagnostik noch nicht so weit

und ich habe auch im Traum nicht an so etwas, wie MS gedacht. Unsere Solidargemeinschaft der KK trägt ja alles. Aber für mich gilt immer noch Kosten /Nutzen Rechnung, und da wird häufig auf Kosten genutzt icon_smile.gif.

Und hinterfragt, warum, wird auch nicht. Der Doktor wird's schon richten icon_smile.gif vor allem sein Konto. LG Madita




 

Jetzt Teilnehmen    Online Registrierung


Beachten Sie bitte die Nutzungsbedingungen des Forums.