Diskussionsforum

Derzeit sind Sie nicht eingeloggt und können keine eigenen Themen oder Kommentare veröffentlichen. Nehmen Sie jetzt teil:

Online Registrierung    Persönlicher Login

Thema mit vielen Antworten

MS / MRT und Tattoo....

Autor Nachricht
Verfasst am: 07. 09. 2016 [13:13]
picasso65
Themenersteller
Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 1896
Hallo Zusammen,

wer von Euch hat ein Tattoo und muss hin und wieder ein MRT von der HWS, BWS oder Beidem machen lassen?

Kann ein Tattoo Probleme bereiten?

Ich frage, weil in dem Formular vom Radiologen auch immer gefragt wird ob man ein Tattoo hat.

Hat hier jemand Erfahrung?

Ich bin am überlegen mir ein Tattoo stechen zu lassen.

Vielen lieben Dank bereits im Voraus -icon_smile.gif

Lg tina
Verfasst am: 07. 09. 2016 [21:47]
Naschbär
Dabei seit: 10.04.2016
Beiträge: 32
Huhu Tina,

Ich habe eins. Den Namen von unseren Sohn auf den Rücken, besser gesagt Schulter und seine Füsse unterhalb vom Namen.

Die nette Dame von MRT meinte solange deutsche Farben verwendet werden bzw. man das in Deutschland machen lässt ist alles ok.

Lass MRT vom Schädel machen und die fahren mich immer bis zur Brust rein.

Der Neurologe meinte es könnte sein das es warm werden könnte wo das tattoo ist durch eventuelle metallteile in der Farbe.

Liebe Grüsse, die Steffi.
Verfasst am: 08. 09. 2016 [09:08]
jana04
Dabei seit: 06.07.2016
Beiträge: 19
Guten Morgen,
Ich habe mehrere Tattoos und es ist bis jetzt noch nichts passiert, nicht mal warm geworden.
Verfasst am: 09. 09. 2016 [13:18]
picasso65
Themenersteller
Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 1896
Hallo Steffi,
Hallo Jana,

Danke für Eure Info.

Ich war gestern im Studio und hab mal nachgefragt wie das denn mit den Farben und MRT ist.
Es werden nur Farben verwendet, die aus Deutschland kommen. Die Bestimmungen sind sehr streng. Ich brauche mir überhaupt keine Gedanken bzgl MRT machen, alles gut.

Somit deckt sich das mit euren Ausagen.

Vielen lieben Dank und noch einen schönen Tag.

Lg tina
Verfasst am: 09. 09. 2016 [20:03]
Annamari
Dabei seit: 30.06.2016
Beiträge: 45
Hi Tina ! Ich habe seit fast 2 Monaten mein neues Tattoo ( 3 )
Ich habe erst gedacht , man würde es intensiver merken.
Aber es ist nicht so icon_smile.gif
Ich darf mich nur nicht im , Oberschenkel ........ Weil ich mich da immer spritzen muss . Lg Yvonne
Verfasst am: 09. 09. 2016 [23:55]
picasso65
Themenersteller
Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 1896
Hallo Yvonne,

Vielen Dank für Deine Nachricht und viel,Freude mit Deinem neuen Tattoo.

Lg tina
Verfasst am: 07. 11. 2016 [13:40]
Brillosaurus01
Dabei seit: 24.01.2013
Beiträge: 4203
Hallo Tina,

guckst du das auch gelegentlich im TV, wenn sie ein Tattoo unkenntlich machen

durch ein Cover Up ?

Das mit den Farben ist so eine Sache. Da kann ich deine Bedenken verstehen.

Die Antworten in den Geschäften sind aber vorprogrammiert.

Das ist so, als wenn ich im Fahrradgeschäft fragen würde, ob man sich damit auch

verletzen kann.


Die Motivwahl, finde ich bei einem Tattoo am schwersten.

Etwas zu finden, was dir viele Jahre später auch noch gefällt.

Ich habe bis jetzt noch kein Tattoo. Dann werde ich die restliche Lebenszeit

auch ohne Tattoo überstehen.

Aber ich finde ein Tattoo schön, wenn man es nicht übertreibt und dann

aussieht, wie ein Bilderbuch.


Liebe Grüße Jörg
Verfasst am: 08. 11. 2016 [21:36]
picasso65
Themenersteller
Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 1896
Hallo Jörg,

da hast Du ganz Recht, wie ein Bilderbuch möchte auch ich nicht aussehen.

Bzgl des/der Motive, bin ich mir auch immer noch nicht ganz einig, aber es wird schon. Es sollen zwei werden.

Eins am Handgelenk und eins am Rücken zw. den Schulterblättern.

In Deutschland dürfen keine anderen Farben mehr verwendet werden. (Siehe meinen Beitrag vom 09.09./13:18

Wie Du auch so schön gesagt hast, die Motive müssen wohl bedacht werden. Finde ich zu mindest.

Glg tina
Verfasst am: 08. 11. 2016 [22:14]
Annamari
Dabei seit: 30.06.2016
Beiträge: 45
Guten Abend , ihr Lieben !
Ja man sollte sich gut überlegen , welches Motiv schließlich bleibt es / soll es ewig bleiben .
Ich bekomme morgen mein 4 Tattoo , es wird ein Wort ( Luxus ) . Klar ist es schön wenn man ein Auto. ...... Haus....... icon_smile.gif
Aber für mich ist Luxus , wenn mein Körper funktioniert ......
Wünsche euch noch ein schön Abend . Lg Yvonne
Verfasst am: 08. 11. 2016 [23:25]
Brillosaurus01
Dabei seit: 24.01.2013
Beiträge: 4203
Hallo Tina,

ich habe von Tattoo-Studios absolut keine Ahnung.

Ist man da auf die Aussage der "Künstler" angewiesen ? Gibt es da so eine Art Zertifikat ?

Wird da schriftlich irgendetwas festgehalten icon_smile.gif ?


Kopf schüttelnd lustig und traurig zu gleich finde ich es, wenn sich jemand

"gut alkoholisiert" etwas stechen lässt. Sich Rechtschreibfehler verewigen.

Oder die Dummköpfe, die sich den Namen des (gerade aktuellen) Partners

tätowieren lassen.


Annamari: Das mit dem Wort "Luxus", würde ich mir noch einmal sehr genau überlegen.

Es würde sich ja vermutlich auch niemand "gut essen" oder "Kaffee", tätowieren lassen.

Ist nicht böse gemeint, aber überdenke es doch noch einmal.

Wenn es deine Überzeugung ist, dann hau rein.


Ich würde aber mal vermuten, dass bei unseren Körpern (also mit MS)

irgendetwas nicht so richtig funktioniert.

Liebe Grüße, Jörg




 

Jetzt Teilnehmen    Online Registrierung


Beachten Sie bitte die Nutzungsbedingungen des Forums.