Diskussionsforum

Derzeit sind Sie nicht eingeloggt und können keine eigenen Themen oder Kommentare veröffentlichen. Nehmen Sie jetzt teil:

Online Registrierung    Persönlicher Login

Thema mit vielen Antworten

Müdigkeit

Autor Nachricht
Verfasst am: 02. 01. 2017 [16:27]
Kathi95
Themenersteller
Dabei seit: 16.05.2015
Beiträge: 29
das hört sich ja wirklich gar nicht gut an.. Ich bin ja noch jung (21) und habe die Diagnose seit 2013, also fast 4 Jahre. Wie gesagt, seitdem hatte ich keinen Schub mehr. Daher gehe ich erst mal davon aus, dass die Medikamente (Tecfidera) bei mir bisher gut funktionieren.
Verfasst am: 02. 01. 2017 [17:23]
susaen
Dabei seit: 24.01.2013
Beiträge: 891
"Kathi95" schrieb:

das hört sich ja wirklich gar nicht gut an.. Ich bin ja noch jung (21) und habe die Diagnose seit 2013, also fast 4 Jahre. Wie gesagt, seitdem hatte ich keinen Schub mehr. Daher gehe ich erst mal davon aus, dass die Medikamente (Tecfidera) bei mir bisher gut funktionieren.


Hi Kathi95,

entweder die Therapie wirkt, oder du MS ist inaktiv.

In fast allen Zulassungsstudien der letzten Jahren, hatten über 50% der Placebogruppe über mind. 2 Jahre auch keine Schübe mehr...

Leider weiß man das halt nicht.

Grüße
susaen
Verfasst am: 03. 01. 2017 [10:38]
Glückskind66
Dabei seit: 28.07.2014
Beiträge: 3662
"Kathi95" schrieb:

Hallo Susaen,

vielen Dank für die Antwort. Dann muss ich wohl doch nochmal zu Neuro.
Evtl. kannst du mir ja sogar noch bei einer ganz persönlichen Frage helfen :/...
Ich hab auch seit sehr langer Zeit nicht mehr wirklich lust auf Sex. Kann das auch an der
Fatigue liegen? Oder gibt es da gesondert noch mal Gründe...


Hallo Kathi,

Du solltest das auf alle Fälle mit Deinem Neuro besprechen. Und die Geschichte mit dem Sex mit einem Neuro-Urologen. Das Problem tritt wohl bei MS nicht so selten auf.

Alles Gute

Marga
Verfasst am: 03. 01. 2017 [18:42]
Yulka
Dabei seit: 13.02.2016
Beiträge: 29
"Glückskind66" schrieb:

Hallo Kathi,

Du solltest das auf alle Fälle mit Deinem Neuro besprechen. Und die Geschichte mit dem Sex mit einem Neuro-Urologen. Das Problem tritt wohl bei MS nicht so selten auf.

Alles Gute

Marga


Was ist ein Neuro-Urologe? Den bräuchte ich dann auch mal. Kann da leider auch ein Lied von singen. Mein Freund tut mir schon richtig leid.
Verfasst am: 05. 01. 2017 [09:35]
Kathi95
Themenersteller
Dabei seit: 16.05.2015
Beiträge: 29
Hallo Glückskind66,

vielen Dank für die Antwort. Leider weiß ich auch nicht genau was ein Neuro Urologe ist
Verfasst am: 05. 01. 2017 [09:37]
Kathi95
Themenersteller
Dabei seit: 16.05.2015
Beiträge: 29
Hallo Glückskind66,

vielen Dank für die Antwort. Leider weiß ich auch nicht genau was ein Neuro Urologe ist.


Aber ich werde mich mal schlau machen und hoffe, dass es sowohl für das Problem mit der Müdigkeit als auch mit dem sex eine Lösung gibt und wenn es in Form von weiteren Tabletten ist. Aber ich werde berichten
Verfasst am: 05. 01. 2017 [10:13]
Glückskind66
Dabei seit: 28.07.2014
Beiträge: 3662
Hallo,

ich kenne diese wohl extra Fachrichtung der Urlologie aus meiner MS-Ambulanz. Dort finden zweimal Jahr Patientenveranstaltungen statt. Da hat ein solcher Neuro-Urologe aus einer Klinik hier im Umland schon Vorträge zu diesen Themen gehalten. War sehr interessant.

Und der macht auch in meiner Ambulanz Sprechstunden für Betroffene. Ich habe das als Möglichkeit für mich im Hinterkopf.

Viel Erfolg bei der Suche

Marga
Verfasst am: 06. 01. 2017 [11:53]
susaen
Dabei seit: 24.01.2013
Beiträge: 891
Hi Kathi95,

ein Neurourologe ist ein Urologe der sich auf die neurologischen Blasenstörungen spezialisiert hat.

Oft sind Sie in Beckenbodenzentren oder Querschnittszentren zu finden.

Frag einfach in der MS Ambulanz mal nach, vielleicht können die dir weiterhelfen.

Gerade bei MS sind die Standard Urologen oft schnell überfordert.

Grüße
susaen

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.2017 um 11:54.]




 

Jetzt Teilnehmen    Online Registrierung


Beachten Sie bitte die Nutzungsbedingungen des Forums.