Diskussionsforum

Derzeit sind Sie nicht eingeloggt und können keine eigenen Themen oder Kommentare veröffentlichen. Nehmen Sie jetzt teil:

Online Registrierung    Persönlicher Login

Thema ohne neue Antworten

Wo kann man Pflaster und Alkoholtücher bestellen

Autor Nachricht
Verfasst am: 24. 02. 2016 [12:17]
Henry Zech
Themenersteller
Dabei seit: 28.10.2015
Beiträge: 48
Hallo , mir wurde gesagt ich kann über Avonex Pflaster für die einstichstelle bestllen , wo kann ich das
Verfasst am: 24. 02. 2016 [14:32]
hexe123
Dabei seit: 19.09.2013
Beiträge: 62
Hi Henry,

hier ist der link.

http://www.ms-life.de/ms-service/gebrauchsinformationen/?print=qidkvaixmljcvvs

und dann " Zum PZN-Login mit diesen Präparat" anklicken.

LG Claudia
Verfasst am: 24. 02. 2016 [19:02]
Henry Zech
Themenersteller
Dabei seit: 28.10.2015
Beiträge: 48
leider keine Pflaster und Tupfer gefunden
Verfasst am: 24. 02. 2016 [19:49]
Trof
Dabei seit: 02.02.2013
Beiträge: 3137
Hallo Henry,

ruf die 0800er Service Hotline an, das klappt auf jeden Fall dann schnell mit der Zusendung!

LG Steffi
Verfasst am: 24. 02. 2016 [20:07]
Martinchen
Dabei seit: 23.01.2013
Beiträge: 74
Diesen Service gibt es schon seit Mitte letzten Jahres nicht mehr; also Tupfer und Alkoholtupfer kann man hier nicht mehr bestellen, sondern man muss sich diese mittlerweile selbst besorgen (auf eigene Kosten). Also einfach in deiner Apotheke fragen.
Verfasst am: 24. 02. 2016 [20:11]
Henry Zech
Themenersteller
Dabei seit: 28.10.2015
Beiträge: 48
oh da wurde ich ja Falsch beraten , ohje
Verfasst am: 24. 02. 2016 [20:13]
Martinchen
Dabei seit: 23.01.2013
Beiträge: 74
Naja, also das ist meine Info von August 2015; dass diese Serviceleistung der kostenlosen Lieferung von Tupfern und Alkoholtupfern eingestellt worden ist.
Sofern sie ihre Meinung nicht geändert und den Service wieder anbieten, dann gilt das leider noch so...
Verfasst am: 24. 02. 2016 [22:04]
Wellem28
Dabei seit: 09.04.2015
Beiträge: 90
Hallo Martinchen!
Bei Avonnex oder Plegridy Ist es nur in der Tasche bei der Erstausstattung. Die Nachbestellung von Tupfern und Pflaster ist im letzten Sommer eingestellt worden. Da hilft nur der Besuch in der Drogerie!
VG
Wellem28
Verfasst am: 25. 02. 2016 [07:03]
kite73
Dabei seit: 26.01.2016
Beiträge: 28
Das finde ich unmöglich, denn meine Avo-Schwester hat mir auch noch gesagt, dass ich nur anrufen brauche und Nachschub bekomme.
Übrigens benutze ich die Alkoholtupfer gar nicht. Ich hab mir "Cutasept" in der Apotheke gekauft, finde ich praktischer und sicherer, als das Geschmiere mit den Tupfern.
Verfasst am: 25. 02. 2016 [13:17]
madita1
Dabei seit: 24.01.2013
Beiträge: 1853
Hallo, als ich noch gespritzt habe ( bis vor einem Jahr ) habe ich immer die Hotline angerufen und dann kam das Päckchen. Bei dieser neuen Lage würde ich mich an die Spritzen Schwester wenden, und da "Luft" ablassen.

Eine E-Mail an Biogen schicken und mich beschweren, denn diese Kosten sind eher "Portokasse" und macht der Firma keinen Schaden.

Schließlich verdienen sie pro Spritzenpatient ca. 22000 € pro Jahr. Als ich keine kurzen Kanülen mehr bekam,
(Zitat: eingestellt ) habe ich über meine Spritzenschwester welche erhalten. Es lag auch eine Verordnung vom

Neurologen vor. Sonst frag einfach mal in der Apotheke nach, die haben meistens auch kostenlos dieses Material.
Mich regt so was tierisch auf, da hier am falschen Ende gespart werden soll, aber auf der anderen Seite macht

die Pharmaindustrie nur Gewinne. Und mit wem? Die Leidtragenden sind unschuldige kranke ,die es austragen sollen . Das gilt nicht nur für unseren "Club, sondern auch die vielen Diabetiker usw.

In diesem Bereich bin ich da ein Kämpfer, zumal ich Biogen auch Sparvorschläge zur Verpackung gemacht habe
die sicher mehr einbringen würden, als diesen Service, in dem es ja auch um das Ansehen der Firma geht,

einfach zu streichen. LG Madita




 

Jetzt Teilnehmen    Online Registrierung


Beachten Sie bitte die Nutzungsbedingungen des Forums.