Expertenforum für Fragen rund um Multiple Sklerose

Derzeit sind Sie nicht eingeloggt und können keine eigenen Fragen stellen. Nehmen Sie jetzt teil:

Online Registrierung    Persönlicher Login

Thema ohne neue Antworten

Sport

Autor Nachricht
Verfasst am: 21. 12. 2017 [21:34]
engel
Themenersteller
Dabei seit: 27.01.2013
Beiträge: 14
Guten Abend,

Ich brauche ihren Rat,ich möchte an einem Berg Marathon teil nehmen.

Die Verpflegung sind z.b. Proteine Obst Energidrinks oder Wasser und Salz Tabletten, darf ich die Salztabletten überhaupt nehmen

wenn nicht gibt es Alternativen???

Die Strecke ist 42,390 KM mit 1232 Höhenmeter die Zeit beläuft sich ca. 6 STD.


Grüsse aus HI.
Verfasst am: 22. 12. 2017 [16:02]
experte_sievers
Experte
Dabei seit: 14.11.2016
Beiträge: 62
Hallo Engel,

es gibt verschiedene Hinweise aber keine direkten Beweise aus Untersuchungen an Menschen und Mäusen, das eine kochsalzreiche Ernährung den Verlauf von autoimmun vermittelten Krankheiten, auch MS verschlechtern könnten.
Über eine punktuelle Einnahme von Salztabletten etwa bei einen Marathon gibt es keine Untersuchungen (darüber das ein 43km - Marathon die Grenze des "Gesunden" an sich bereits überschreitet gibt es sie schon).
Ob die Salzeinnahme bei Extrembelastung aus sportmedizinischer Sicht sinnvoll oder fragwürdig ist kann ich fachlich nicht beantworten.
Ganz allgemein sei angemerkt, das ein sehr rascher Ausgleich eines starken Kochsalz- bzw. Natriummangels auch zu anderen schwerwiegenden neurologischen Komplikationen (zentrale pontine Myelinolyse) führen kann.

Also: leider, nichts genaues weiß man nicht.
MfG




 

Jetzt Frage stellen

 

Beachten Sie bitte die Nutzungsbedingungen des Forums.