Freizeit und Erholung mit multipler Sklerose

© mwellis/iStockphoto

Freizeit erhöht das Wohlbefinden und trägt zur Entspannung und Erholung bei und sorgt damit für einen guten Ausgleich zum Alltag und Arbeitsleben. Bedeutend ist auch die Pflege von sozialen Kontakten. Für MS-Patienten gilt für die Freizeitgestaltung wie auch für das Berufsleben, die eigenen Möglichkeiten auszuschöpfen und die eigenen Grenzen wahrzunehmen.

MS-Patienten sollten darauf achten, dass Sie sich nicht überanstrengen. Das gilt vor allem in Hinblick auf körperliche Tätigkeiten, insbesondere unter starker Sonneneinstrahlung. Eine Erhöhung der Körpertemperatur kann bei MS-Patienten zu einer Verschlechterung des Zustands führen und das Auftreten von Pseudoschüben begünstigen.

Andererseits sind Fitness und regelmäßige Bewegung sehr wichtig. Sie verbessern das Körpergefühl sowohl physisch als auch psychisch und tragen somit maßgeblich zum Wohlbefinden bei.