Mitbestimmung

Aktiv am Therapieprozess mitwirken

Ältere Therapiekonzepte sahen Patienten bei der Behandlung als passive Mitspieler, die lediglich den ärztlichen Empfehlungen folgen. Diese Ansicht ist heutzutage überholt: So sollen Patienten auch selbst eine aktive Rolle einnehmen, gemeinsam mit dem Behandlungsteam individuelle Therapieziele formulieren und dabei Eigenverantwortung übernehmen. Das bedeutet nicht nur, sich gemeinsam mit dem Arzt für eine Therapie zu entscheiden, sondern die gesteckten Behandlungsziele regelmäßig zu überprüfen und den gemeinsam erarbeiteten Therapieplan konsequent einzuhalten. Besprechen Sie Ihre eigenen Erwartungen und Ziele sowie Ihre Therapie ausführlich mit Ihrem Arzt. So erfahren Sie, was aus therapeutischer Sicht möglich ist und was Sie von der Therapie realistisch erwarten können.